Überlebt!

„Gleich dürfte es schummrig werden…“

„Ja… Langsam kommt was…“

„Fühlt es sich gut an?“

„Ja…. Schöööön….“

„Wann fangen sie denn an?“

„Wir sind schon fertig!“

Das war ein Dialog der sich durch einen zwischenzeitlichen Knockout über etwa 3 Stunden hinzog. Insgesamt verlief die OP sehr gut und ich muss erst am Donnerstag wieder hin, vielleicht werden dann auch schon die Fäden gezogen. Bis dahin hab ich Urlaub brauche ich nicht zur Krankengynastik. Hier ist übrigens das Corpus Delicti, zwar etwas unscharf, aber ich denke man kann es erkennen. Die Schraube ist 65mm lang und 5mm dick:

Die war in meinem Körper

Advertisements

Über Morgis

Taxifahrer und Chefredakteur
Dieser Beitrag wurde unter Technik abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Überlebt!

  1. Pingback: Nicht das geilste Jahr meines Lebens | Morbid Morgis

  2. Steffi schreibt:

    Unglaublich! Das ist ja ein Mörderteil – die wollten nen Terminator aus dir machen…

  3. die Schmith schreibt:

    Ach komm, das Ding haste doch aus deinem Werkzeugkasten geholt. Die richtige Schraube ist bestümmt voll klein. :P

  4. stefanprass schreibt:

    Eindeutig ne Spax. ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s