Flexible blaue Kleiderschränke

Dass ich auf diese Idee nicht schon viel früher gekommen bin… Warum muss man sich denn mit riesigen starren Kleiderschränken herumplagen? Ständiges einsortieren und hinterher wühlt man ja doch. Wenn die Wäsche nicht gebügelt ist, sieht sie im Schrank scheiße nicht sonderlich attraktiv aus (allerdings nicht am Körper, denn Kleidung glättet sich beim Tragen) und die Schränke stehen nur im Weg. Will man sein Zimmer umräumen oder gar komplett umziehen muss man sie kompliziert abbauen oder dergleichen und sie sind viel zu schwer.

Stattdessen gibt es eine viel bessere Variante! Klein, flexibel und leicht. Man kann die Kleidung einfach hineinstopfen und die Schränke passen sich dem Geknäuel sogar an! Da sie so leicht sind, kann man sie mal eben ganz woanders hinstellen oder beim Umzug auf den Beifahrersitz legen und so wie sie sind in der neuen Wohnung hinstellen. Praktisch und dazu noch billig, denn diese Kleiderschränke gibt es rollenweise für wenige Euronen in jedem Supermarkt! Wahlweise gibt es sie auch in gelb (allerdings in verminderter Qualität, dafür kostenlos) oder in einer weisslich-transparenten Minivariante.

Advertisements

Über Morgis

Taxifahrer und Chefredakteur
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s