Urlaub II

Zeit für den zweiten Teil. Kurz nach dem ersten Teil ist nicht viel passiert. Am Freitag abend gab es bayerntraditionalistisch Brezen mit bayrischem Bier (Wird hier Brotzeitplatte genannt). Dabei kommt meine Hostfamilie aus der Lausitz^^. Als audiovisuelle Beilage gab es Harry Potter und der Gefangene von Askaban ohne Werbeunterbrechung.

Gestern waren wir im Schlosspark Linderhof. Das Schloss selbst haben wir uns nicht angesehen, ist eh nur ein „kleiner Vorbau“, da der Eintritt Geld gekostet hätte. Also gingen wir lediglich im Garten spazieren, wovon es auch Videos gibt, die sich allerdings noch in der Schneide befinden, genau wie die Videos von der Anreise. Der Spaziergang nahm sicherlich zwei Stunden in Anspruch. Abends gab es dann selbstgemachte Hamburger und anschließend ging es ins Kino. Avatar sollte es sein und das Kino bot passend dazu auch das volle 3D-Programm. Nach ausgiebiger Putzaktion der Brillen und erfrischend kurzem Werbeblock (Schlappe 15 Minuten) sahen wir einen technisch bombastischen Film. Gegen die 3D-Grafik war überhaupt nichts einzuwenden. Nichtmal die übertriebene Effekthascherei wie man sie von typischen Disney-3D-Filmen kennt (ja irgendwelche streubaren Gegenstände müssen UNBEDINGT zum Publikum geworfen werden, damit 100 Leute alle gleichzeitig versuchen, das Streugut aufzufangen. Laaangweilig). Die Story war der von Pocahontas in der Tat sehr ähnlich, jedoch – wie ich finde – mit wesentlich mehr Tiefgang. Hier wird gut dargestellt, was die außeramerikanische Welt eh schon längst weiß: Der typische Mensch (hier als Amerikaner dargestellt) versucht stets alles und jedem wegzubomben was ihm fremd ist (was so ziemlich alles ist, was außerhalb von Amerika liegt) nur um an möglichst viel Geld zu kommen. Das ist 2154 wie heute.

Heute war der Tag recht relaxt. Eigentlich bestand er nur aus Frühstück, Mittag und (gleich noch) Abendessen und dazwischen kurzweiliges Rumgammeln^^. Morgen früh geht es dann nach München. Für meinen Schatz in die Schule und für mich auf Besichtigungstour. Natürlich mit meiner Kamera :).

Advertisements

Über Morgis

Taxifahrer und Chefredakteur
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s