trash for cash

Meinem bemitleidenswertem Bruder sei als Anhang zu seinem vorletzten Satz gesagt: Wenn man Schrott ansehen will, braucht man nur auf den Schrottplatz gehen. Da ist es günstiger.

Ich für meinen Teil meide den Fernseher eh wo es geht. Der wirklich sehenswerte Part im (Privat-)Fernsehen bewegt sich bei etwas unter 1%. Der Rest ist Schrott!

  • Talkshows? SCHROTT!
  • Gerichtsshows? SCHROTT!
  • Doku-/Realitysoaps? SCHROTT!
  • Werbeeinblendungen, wenn es gerade spannend ist? SCHROTT!
  • Blockbuster, die keine sind? SCHROTT!
  • Überzogen lange Werbung? SCHROTT! (Hallo Pro 7)
  • „Entertainment“-Sendungen, die mit Werbung nur so zugemüllt sind? SCHROTT! (Hallo Herr Raab)
  • Tittenzeigen im Nachmittagsprogramm? SCHROTT!
  • Die besten Sendungen laufen mitten in der Nacht wo rechtschaffende Bürger arbeiten? SCHROTT!
  • Nach dem eingeläuteten Ende der Werbung „nur noch ein Spot“? SCHROTT!
  • Ständige Wiederholungen von „Eine-Staffel-Serien“? SCHROTT!
  • Immer das gleiche Weihnachtsprogramm? SCHROTT!
  • Parteiorientierte Nachrichten auf BILD-Niveau? SCHROTT! (Hallo RTL II)
  • Klingeltonwerbungen? SCHROTT!

Trash for cash wird genauso wenig funktionieren, wie eine PKW-Maut. Hier im Westen könnten wir es uns vielleicht leisten, aber wer will schon Geld dafür ausgeben um auf völlig maroden Straßen zu fahren? Im Osten ließe man sich das vielleicht machen, aber die haben kein Geld :wink:. Die Privaten liefern nur noch Müll. Hauptsächlich konzipiert für Arbeitslose, die zu doof sind, dahinter zu steigen und sonst kein eigenes Leben haben (ich kenne Präzidenzfälle). Die tatsächlich guten Sendungen laufen entweder nachts oder im öffentlichen-rechtlichen Bereich, weil sie tagsüber keinen Platz haben. Und die Prime Time wird nie wieder so sein, wie sie mal war. Und dafür wollen die auch noch Tinte sehen? Das können die mal schön vergessen.

Advertisements

Über Morgis

Taxifahrer und Chefredakteur
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s